Kontakt unter:

Yoga für Nacken & Rücken

  • Ein schmerzfreier kraftvoller Rücken wäre Ihr Wunsch?  
  • Wollen Sie eine wunderbare lange Tiefenentspannung geniessen um effektiv Stress abzubauen und die Regeneration des Körpers einzuleiten?

Yoga für Nacken & Rücken lockert, dehnt und stärkt die verspannte Rückenmuskulatur und sorgt mit einer längeren Tiefenentspannung (Yoga Nidra) für den mentalen Ausgleich. Auch für die Dehnung und Kräftigung der antagonistischen Bauchmuskulatur wird gesorgt.

Der sanfte Yoga bringt einen wirksamen und positiven Prozess in Gang, der den Rücken stärkt und gesunden lässt. Auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten eingehend, werde ich die Yoga-Übungen jeweils anpassen.

In meinen Yogalektionen werden feine Körperwahrnehmungen und Visualisierungen geschult, auch integriere ich Elemente aus dem Konzept der Spiraldynamik.

Diese Lektion ist zusammengelegt mit Yoga für Nacken/Rücken & Yoga Nidra.

Abendlektionen von 90 Min. (inkl. 20 Min. Yoga Nidra)                    jeweils Dienstags 18.30-20.00

Für leichtere Rückenbeschwerden.

Bei akuten Beschwerden wie Hexenschuss, Bandscheibenprobleme, Ischias und sonstige starke Schmerzen sollten Sie nicht üben!
In diesen Fällen braucht Ihr Körper zuerst Ruhe und Schmerzmittel.
Sobald Ihre Schmerzen abgeklungen sind, wäre ein auf Ihre Beschwerden angepasste Yogatherapie im Einzel von Vorteil.

Vielleicht möchten Sie zum Yoga die heilungsfördernden manualtherapeutischen Anwendungen und Massagen aus dem Ayurveda dazu ergänzen?
Besprechen Sie mit Beatrice Rossi welche Anwendungen, speziell auf ihre Beschwerden angepasst, am hilfreichsten wären.

Siehe auch LNB Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

KRANKENKASSE
Ich bin beim EMR als Ayurveda & Yoga-Therapeutin anerkannt und registriert. Auch besitze ich das EMfit-Qualitätslabel, ein Gütesiegel für Kursleiterinnen, die im Bereich der Gesundheitsförderung tätig sind.
Krankenkassen, die in der Zusatzversicherung Ayurveda-Massage, Ayurveda-Ernährungsberatung und Hatha Yoga im Leistungskatalog haben, vergüten diese Behandlungen.
Fragen Sie vor einer Konsultation Ihre Versicherung, ob ein Anteil der Kosten übernommen wird.
Für Auskünfte bei ihrer Krankenkasse geben Sie bitte meine folgenden Therapeuten-Registrier-Nr. an:                                                       ZSR-Nummer A416462 und EMfit Nummer 202521                               Bei der EGK bin ich mit der Therapeuten-Nr. 35485 für Massage klassisch (Ayurvedische Massage) und für Yoga registriert.

Zur Werkzeugleiste springen